Evangelische Altenhilfe GmbH ☺ ☻ ☺ Beuthel, Sanitätshaus C. ☺ ☻ ☺ Praxis f. Physikalische Therapie Kempken ☺ ☻ ☺ Fahrschule Schuirmann ☺ ☻ ☺ ☺ ☻ ☺ Bäckerei Dirk Polick ☺ ☻ ☺ Volksbank im Bergischen Land ☺ ☻ ☺ Autoteile Ströker ☺ ☻ ☺ Steuerberatung Zivic ☺ ☻ ☺ Immobilien Schmidtmann ☺ ☻ ☺ Zahnarzt Dr.Elzner ☺ ☻ ☺ Stadtsparkasse Wuppertal ☺ ☻ ☺ AnSa GbR ☺ ☻ ☺ Geflügelhof Mechow ☺ ☻ ☺ Gala-Bau R. Feick ☺ ☻ ☺ Lotto Wigge ☺ ☻ ☺ Droste Matthias ☺ ☻ ☺ Malerbetrieb Riedel ☺ ☻ ☺ Examina GbR ☺ ☻ ☺ Fahrschule Dauber ☺ ☻ ☺ Bürgerbus W.i.R. fährt für Ronsdorf e.V ☺ ☻ ☺ Otto Reinshagen e.K. ☺ ☻ ☺ Tamm GmbH ☺ ☻ ☺ Schuhhaus Klauser GmbH Co.KG ☺ ☻ ☺ Hirsch Apotheke ☺ ☻ ☺ Elektro Frank Müller ☺ ☻ ☺ Annes Lottoladen ☺ ☻ ☺ Autohaus Klaus Heinz Wuppertal GmbH ☺ ☻ ☺ Brillen Büchner ☺ ☻ ☺ Steinbrink Verkaufs-GmbH ☺ ☻ ☺ Mode + Wollparadies Kunze ☺ ☻ ☺ Geppert Mode- Accessoieres GmbH ☺ ☻ ☺ Krankenpflege Renate Hedderich GmbH ☺ ☻ ☺ Sign Text DieSign Company GmbH ☺ ☻ ☺ Prinz Augenoptik ☺ ☻ ☺ Verlag SonntagsBlatt ☺ ☻ ☺ Computer Kuna ☺ ☻ ☺ Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG ☺ ☻ ☺ Parkett Frischemeier ☺ ☻ ☺ Sabel Küchen mit Leidenschaft ☺ ☻ ☺ Bedachungen Robert Clemens GmbH ☺ ☻ ☺ Allianz Risthaus ☺ ☻ ☺ Kuhlendahl GmbH ☺ ☻ ☺ Lottoshop Meyer ☺ ☻ ☺ Tee.Wein.Wohnaccessoires ☺ ☻ ☺ Sonnen Apotheke ☺ ☻ ☺ Gaststätte Nolzen ☺ ☻ ☺ Classic Nails ☺ ☻ ☺ Rasch GmbH ☺ ☻ ☺ Elch Apotheke ☺ ☻ ☺ Reisebüro Dr. Tigges ☺ ☻ ☺ Meyer Tore ☺ ☻ ☺ Rewero Textilpflege seit 1955 Hans Hüpfel KG ☺ ☻ ☺ Albert Schweizer Apotheke ☺ ☻ ☺ Kinderärztin Dr. Hay ☺ ☻ ☺ Schreinerei Küther ☺ ☻ ☺ AUTOFIT Herde & Sohn GmbH ☺ ☻ ☺ Elektro Halbach ☺ ☻ ☺ Verlag Ronsdorfer Wochenschau e.K. ☺ ☻ ☺ Schlüsseldienst & Schreibwaren Ronsdorf

Aktuell aus Ronsdorf - Coronaausfall Bürgerbus

 

 

Der  Vorstand in der W.i.R.

      

 In der ersten Reihe: 2. Vorsitzender ChristophTölle, Kassiererin Antoinette Jakobitz, 1. Vorsitzende Marion Ströker,

Ein starkes Team im Hintergrund: Günther Andereya, Wolfgang Jarisch, Detlef.Meyer, Harald Nolzen, Renate Hedderich

 

 

 

Ein aktives Auftreten und eine noch bessere Kommunikation getreu dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber“

war der Grundtenor bei der konstituierenden Sitzung der W.i.R. – Wir in Ronsdorf e.V. Mit drei neuen Gesichtern

präsentiert sich der neue Vorstand für die Legislaturperiode 2019/2021.------------------------------------------------------

Marion Ströker (Autoteile Ströker) als 1. Vorsitzende                                                                                                

Christoph Tölle (SignText DieSignCompany) als 2. Vorsitzender ergänzt durch die                                                 

Kassiererin Antoinette Jakobitz (Albert Schweitzer/Hirsch-Apotheke) bilden den geschäftsführenden Vorstand.    

Neu im erweiterten Vorstand sind Frau Renate Hedderich (Krankenpflege zu Hause) Harald Nolzen                    

(Gaststätte Nolzen) und Wolfgang Jarisch (Stadtsparkasse Wuppertal).                                                                 

Als bekannte Gesichter stehen dem Vorstand mit Rat und Tat Detlef Meyer (Lotto-Shop-Meyer) und                    

Günther Andereya (Bürgerbus Ronsdorf) zur Seite.                                                                                                  

 

Einer unserer Schwerpunkte ist eine Einbindung und engere Zusammenarbeit mit allen Ronsdorfern, denen unser

Stadtteil am Herzen liegt. Es geht um unseren lebendigen, liebenswerten Stadtteil, jeder Händler, Handwerker,     

Gastronom, sowie Vereine, Ärzte und Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen gehören dazu.                   

 

Der Ronsdorfer Feierabend, hat schon mehrmals stattgefunden und zeigt das eine gute Kommunikation,Transparenz und

  ein gutes Miteinander wichtige Ansatzpunkte für Ronsdorf sind. Das gilt selbstverständlich auch für Nichtmitglieder,

denn nur gemeinsam kann man Erfahrungen austauschen und Neues bewirken.                                                      

 

         Die Werbegemeinschaft W.i.R.- in Ronsdorf zählt derzeit ca.70 Mitgliedsbetriebe. Die Betriebe sorgen dafür, dass es in

unserem Ortsteil mehrere hundert Arbeitsplätze gibt.                                                                                                

 

In den letzten Jahren wurde die Zusammenarbeit mit den Offiziellen der Stadt Wuppertal ständig verbessert.         

       Als einer der lebendigsten Stadtteile Wuppertal gilt Ronsdorf, mit seinen viele Vereinsaktivitäten - das muss so bleiben.

       Ein starkes Stück Ronsdorf ist, die oft kopierte, aber nie erreichte, Ronsdorfkarte mit über 6500 Karten bei den Kunden.

 Eine Karte mit vielen Aktionen und Aktivitäten in jedem Geschäftsjahr. Die Ronsdorfer Kunden können sich auf viele

Zusatzpunkte freuen.                                                                                                                                                       

 

Das jüngste, gemeinsame Projekt, 275 Jahre Ronsdorf, ist für das kommende Jahr geplant. Detailplanungen mit der

Bezirksvertretung und dem Heimat und Bürgerverein sind angelaufen und versprechen ein ereignisreiches Jahr.       

  Neben der Verbesserung der Vermietungssituation sind noch weitere erfolgreiche Maßnahmen notwendig. Hier ist     

jeder gefragt, in erster Linie die Hauseigentümer.                                                                                                         

In den letzten Monaten ist es auf Grund Vorstandsaktivitäten wieder gelungen Geschäftsstandorte in Ronsdorf zu   

besetzen.                                                                                                                                                                        

 

Unser Fazit des Abends: „ Unser Ronsdorf liegt uns sehr am Herzen“. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit     

einem veränderten und starkem Team. Marion Ströker                                                                                                   

Marion Ströker